Unsere Club-Geschichte :

Der Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V. wurde am

12.April 1991 durch Zusammenlegung der beiden DDR-Arbeitsgemeinschaften 4/106 und 4/110 gegründet und hatte damals 15 Mitglieder. Zweck des Vereins ist der Zusammenschluss von Interessierten an Bau und Betrieb von Modellbahnanlagen sowie Sammeln und Pflegen von historischem Eisenbahnmaterial.

Von Anfang an war der Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V. bestrebt, eigene Ausstellungen zu organisieren und bei Ausstellungen befreundeter Vereine mitzuwirken. So gab es schon viele Ausstellungen in der Siechenrasenschule und der Gaststätte "Zum Gelben Dragoner“ in Schmalkalden, im Gasthaus „Zur Fröhlichen Einkehr“ in Mittelschmalkalden, im Schloß "Wilhelmsburg" und im Rathaus in Schmalkalden.

 

Seit 1995 hat der Modelleisenbahnclub ein festes Quartier im Bürgerhaus Mittelschmalkalden.

 

Seit 1996 sind wir Mitglied im

"Landesverein der

Thüringer Eisenbahn- und Modelleisenbahnfreunde e.V."
"(ThEM e.V.)"

 

Seit 2010 sind wir auch im Internet präsent.

 

Die Ausstellungen beim Gemeindefest Mittelschmalkalden und beim Kinderfest in Schmalkalden finden seit einigen Jahren regelmäßig statt. Ebenso eine Fahrt mit dem Dampfsonderzug „Rodelblitz“ und die Teilnahme am

"Meininger Dampflokfest".
Außerdem
sind wir oft bei den Ausstellungen unserer befreundeten Modellbahnvereine zu Gast und zeigen dort unsere Anlagen.

So waren wir schon in Suhl, Zella-Mehlis, Gräfenroda, Lohmühle, Gotha, Emleben, Halle, Meiningen, Bad Salzungen, Mellrichstadt, Ostheim, Jena, Halle, Schlüsselfeld und bei vielen anderen Ausstellungen dabei.

 

Bei unseren Ausstellungen sind auch häufig die Anlagen von befreundeten Modellbahnvereinen bei uns zu sehen.

 

In den letzten Jahren nahmen wir auch an den Modellbaumessen in

Dortmund, Leipzig, Poznan (Polen), Dresden, Kassel und Erfurt  teil.

 

Unsere Ausstellungsanlage Bahnhof Fladungen“ wurde in den Modellbahnmagazinen

MIBA“ , Modelleisenbahner“,

Eisenbahnkurier“ und Eisenbahn-Journal“

vorgestellt.


 


 

Der Vorstand von 1992 bis 2007 :

 

Vorsitzender : Olaf Frankowski

Stellvertretender Vorsitzender : Jens Riehm

Kassenwart : Stefan Heinz


 

Der Vorstand von 2007 bis 2011 :

 

Vorsitzender : Detlef Freitag

Stellvertretender Vorsitzender : Udo Filter

Kassenwart : Gerhard Freytag


 

Der Vorstand seit 2011 :

 

Vorsitzender : Udo Filter

Stellvertretender Vorsitzender : Tobias Unrein

Kassenwart : Roman Gröger

 

 

Der Vorstand von 2013 bis 2017 :

 

Vorsitzender : Udo Filter

Stellvertretender Vorsitzender : Jens Fuchs

Kassenwart : Roman Gröger

 

 

Der Vorstand seit März 2017 :

 

Vorsitzender : Udo Filter

Stellvertretender Vorsitzender : Veit Kürschner

Kassenwart : Roman Gröger

 

 


 

Derzeit sind wir 35 Mitglieder, die sich wie folgt zusammensetzen:

24 ordentliche Mitglieder

9 jugendliche Mitglieder

1 Familienmitglied

1 Ehrenmitglied

 

Unsere Mitgliedsbeiträge sind:

ordentliche (erwachsene) Mitglieder: 4,00 € / monatl.

jugendliche Mitglieder: 0.00 € / monatl.

Familienmitglieder: 2,00 € / monatl.

 

Treffpunkt ist jeden Freitag ab 18 Uhr im Bürgerhaus Mittelschmalkalden.

Die jugendlichen Mitglieder treffen sich jeden Donnerstag ab 17 Uhr.
Daneben basteln wir auch zu anderen Zeiten auf Verabredung an unseren Anlagen.

 

 

Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden
Schützenstraße 1
98590 Mittelschmalkalden

Kontakt

Rufen Sie einfach an: ´015150426516

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V.